11. Oktober 2015

~ Rezension ~ "Du neben mir - und zwischen uns die ganze Welt" von Nicola Yoon



★★★★★
5/5

 

Produktinfo

  • Preis: 16,99€ [De]
  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
  • Autor: Nicola Yoon
  • Verlag: Dressler (17. September 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3791525409
  • ISBN-13: 978-3791525402
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
  • Originaltitel: Everything Everything 

Klapptext

 Ich lasse den Blick durch mein weißes Zimmer schweifen. Das alles ist sicher und vertraut und ändert sich nie. Ich denke an Olly. Er ist das genaue Gegenteil von all diesen Dingen. Er ist nicht sicher. Nicht vertraut. Ständig in Bewegung. Er ist das größte Risiko von allem.

Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und hat ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan ein Junge ein - geheimnisvoll, anziehend und mit Augen so blau wie der Ozean.

Und Madeline weiß plötzlich, sie will alles: Das ganze große, echte, pulsierende Leben - und sei es nur für einen Tag! Und sie ist bereit, alles dafür zu riskieren.

Meine Rezension

 Dieses Buch sticht einem schon gewaltig ins Auge oder? ;)
So ging es mir jedenfalls. Ich konnte dieses wunderschöne Cover einfach nicht ignorieren. Und eines Tages war da dieses Gewinnspiel auf Instagram, welches von der Verlagsgruppe Oetinger veranstaltet wurde. Zu gewinnen gab es dieses tolle Buch. Und um eine lange Geschichte kurz zu machen: Ich habe eines der 30 zu gewinnenden Exemplare gewonnen! :D hihihi Damit gerechnet hab ich ehrlich gesagt nicht, da bestimmt 300 Leute teilgenommen haben. 

Ich muss sagen, dass ich den deutschen Titel passender finde. Das Cover ist dem Original allerdings sehr ähnlich und atemberaubend schön! Wenn man es sich genauer ansieht, kann man viele Details aus dem Buch erkennen. Einfach eine tolle Idee.
 Doch nicht nur die äußere, sondern auch die innere Gestaltung ist originell. Es gibt immer wieder mal kleine Zeichnungen, Chatverläufe, Notizzettel, usw. Es macht unglaublich viel Spaß diesen Schatz zu lesen. Der Schreibstil ist genauso fesselnd wie der von Colleen Hoover. Die Story ist relativ vorhersehbar, das tut ihr aber absolut keinen Abbruch! Es gibt nicht eine Seite, auf der Langeweile auch nur die kleinste Chance hätte. Die Geschichte wirkt auch nicht gestellt oder künstlich. Eher so, als ob sie nach wahren Begebenheiten erzählt würde. Mit viel Gefühl und Herz erleben wir, wie Maddy merkt, dass sie in ihrem Leben mehr möchte als nur lernen, lesen und mit ihrer Mutter die Abende zu verbringen. Olly gibt ihrem Leben endlich einen Sinn und holt sie aus ihrer gewohnten und monotonen Starre. 

Eigentlich ist es Liebe auf den ersten Blick. Aber wenn man von einer Luftschleuse und einer übervorsichtigen Mutter getrennt wird, wie soll man diese Liebe erfahren? Zum Glück gibt es das Internet! Madeline und Olly fangen an sich gegenseitig Emails zu schreiben und lernen sich so ein bisschen kennen. Doch Maddy erfährt mehr als Olly lieb ist und schließlich öffnet er sich ihr, und erzählt ihr sein erschütterndes Familiengeheimnis.
Die Liebe wächst und irgendwann eskaliert es und Madeline erkennt, dass sie so nicht mehr weiterleben kann und will. Sie muss hinaus in die Welt -  und wenn es sie umbringt!

Dieses Buch zeigt, dass es manchmal eine Sache des Denkens ist, ob man etwas schafft, oder nicht. Wie schlimm psychische Krankheiten sein können, wenn man keine Hilfe bekommt und dass man sich häusliche Gewalt nicht gefallen lasse sollte, sondern Hilfe für die ganze Familie aufsuchen muss! 
Das Leben ist einfach zu kurz, um es zu verschwenden. Geht euren Träumen nach und gebt sie nicht auf! Besucht die Orte, die euch interessieren und faszinieren. Verbringt Zeit mit Menschen, die euch guttun. Sagt "ich Liebe dich", so oft und solange es noch geht!

Fazit

Ein fesselndes Buch für Jung und Alt! Colleen Hoover-Fans könnten eine neue Lieblingsautorin dazugewinnen. ;)

 
 

Kommentare:

  1. Hallo Yasmin,

    ich habe schon so einige begeisterte Rezensionen zu diesem Buch gelesen.
    Und auch deine lässt mich auf das Buch freuen, das auf dem Wunschzettel
    darauf wartet, erfüllt zu werden.

    Liebe Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Ich habe dieses Buch jetzt schon ein paar Mal in den Buchhandlungen gesehen. Deren Präsentationssysteme - ganz egal ob Schaufenster oder Stapel in der Abteilung - sind zum Teil sogar ziemlich schön hergerichtet, also auf das Buch abgestimmt, meine ich. Bisher konnte ich mich allerdings noch nicht überwinden, weil solche Bücher eigentlich nicht meinem Beuteschema entsprechen. Naja, mal sehen, vielleicht ändere ich meine Meinung ja nach :D.

    Liebe Grüße
    Mia

    AntwortenLöschen