9. März 2016

[Rezension] "Die Glücksbäckerei Reihe" Kathryn Littlewood

Band 1Band 2http://www.fischerverlage.de/media/fs/308/LP_978-3-596-85486-8.pdfhttp://www.fischerverlage.de/media/fs/308/LP_978-3-7373-4008-3.pdf
  Band 1        Band 2        Band 3        Band 4 

Leseprobe im jeweiligen Bild
★★★★★
5/5

Produktinfo

Hardcover
€ 10,30 [A] | CHF 10,89
ISBN 978-3737340083
350-400 Seiten
Erschienen: 07.März 2013 – 22.Oktober 2015
 Autor: Kathryn Littlewood

Klapptext

Wenn man Glück backen könnte...
Ein gutes Pfund Phantasie, eine ordentliche Portion Magie, je eine Prise Witz und Spannung und reichlich Warmherzigkeit – das ist das Rezept für diesen überaus leckeren Kinderroman, der alle Mädchen ab 10 Jahren verzaubern wird.
Rose und ihre Familie haben ein Geheimnis. Es ist das alte Familienbackbuch, in dem so zauberhafte Rezepte wie Liebesmuffins und Wahrheitsplätzchen gesammelt sind – oder auch Törtchen, um verlorene Dinge wiederzufinden. Roses Eltern hüten das Buch wie ihren Augapfel, keines der Kinder darf auch nur einen Blick hineinwerfen. Doch dann müssen die beiden Zauberbäcker verreisen. Rose und ihre Geschwister versprechen, sich von dem verbotenen Buch fernzuhalten. Doch dieses Versprechen ist gar nicht so einfach einzuhalten, und bald geht es in dem kleinen Dorf drunter und drüber.

Meine Rezension

Als ich einmal wieder auf ReBuy gestöbert habe, bin ich auf diese bezaubernde Trilogie gestoßen. Im deutschen hat sie 4 Bände, warum auch immer. Ich konnte auf Englisch nicht mehr als 3 finden. Die Cover sind bei der englischen Taschenbuchausgabe genauso wunderschön, wie bei den deutschen Ausgaben. Die Deutschen sind jedoch filigraner und detaillierter gehalten.

Es geht um die reizende Familie Bliss (im deutschen heißen sie Glyck). Purdy und Albert mir ihren beiden Söhnen Thyme und Sage, sowie die Töchter Rosemary und Parsley. Hier muss ich anmerken, dass die deutsche Übersetzung grausam ist… Man hätte es guten Gewissens bei den englischen Begriffen belassen können. Aber das kommt ja leider oft vor, dass Namen eingedeutscht werden.

Englisch
Deutsch
Purdy
Polly
Thyme (Thymian)
Thymo
Sage (Salbei)
Basil (Basilikum)
Parsley (Petersilie)
Nella
Rosemary (Rosmarin)
Rosmarin

Jedenfalls führt die Familie seit vielen Generationen eine Bäckerei. Doch ist es keine gewöhnliche Bäckerei, denn hier wird mit Magie gebacken. Spezielle Zutaten machen aus einfachem Gebäck etwas Außergewöhnliches. Es vermag Kranke zu heilen, Liebende zueinander zu führen, Zungen zu lähmen und vieles mehr. Doch in dem MAGISCHEN KOCHBUCH stehen nicht nur nette und hilfreiche, sondern auch gefährliche Rezepte! Im ersten Band werden die Eltern der Kinder von der Bürgermeisterin der benachbarten Stadt um Hilfe gerufen, da dort eine üble Grippewelle die komplette Stadt lahmzulegen droht. Die Kinder sollen solange die Verantwortung für das MAGISCHE KOCHBUCH übernehmen und, komme was wolle, es niemandem zeigen oder gar geben!
Es dauert nicht lange, und die kleine Stadt Calamity Falls versinkt im magischen Chaos…

Eine sympathische Familie in einer hinreißenden Kleinstadt, wo jeder jeden kennt, kommt von einem magischen Abenteuer ins nächste. Im Laufe der Zeit wächst die Familie weiter und bereist die ganze Welt, um zu Backen und zu Helfen.

Fazit

Diese Bücher sind perfekt für kleine und Große Naschkatzen geeignet. Eine ganz klare Kaufempfehlung meinerseits. Kommt nach Calamity Falls und holt euch einen ganz besonderen Muffin!

Band 3
 Band 1
  Band 2

                                               

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen