2. August 2015

~ Lesemonat Juli ~


Hallo ihr Lieben :)

Hier seht ihr meinen Lesemonat Juli. Dieses mal waren sogar drei Wälzer für die Wälzerchallenge dabei! :D Juhu!

Top's und Flop's

Meine Monatshighlights waren "Glück ist nichts für schwache Nerven" und "Thoughtless". Zwei Romane, die unterschiedlicher kaum sein könnten und dennoch eines gemeinsam haben: Eine riesen Portion Gefühle! 

Mein persönlicher Flop war (leider) Trix Solier... Davon hatte ich irgendwie mehr erwartet.

Rezensionsexemplare

Thoughtless und Effortless; vielen Dank an den Goldmann Verlag (Ruth Pillip).
Glück ist nichts für schwache Nerven; vielen Dank an den Blanvalet Verlag (Sebastian Rothfuss).

Die Übersicht

S.C. Stephens
 634 Seiten

S.C. Stepens
668 Seiten

Sergej Lukianenko
584 Seiten

"Flavie de Luce - Mord ist kein Kinderspiel"
Alan Bradley
368 Seiten

Theresia Graw
443 Seiten

Marah Woolf
300 Seiten

Insgesamt waren es in diesem Monat 2.997 Seiten. Dies entspricht in etwa 96 Seiten am Tag. 

Kommentare:

  1. huhu :)
    oh Thoughtless subt bei mir noch, sollte ich wohl bald lesen
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja :)
      Also Thoughtless hat mir wirklich sehr gut gefallten! Zuerst war ich geschockt, weil es doch ein recht dickes Buch ist, aber es war ruck zuck durchgelesen ;)

      Liebe Grüße und noch einen schönen Abend :*

      Löschen
  2. hallo :)

    Ich lese zurzeit Thoughtless und ich mag es wirklich sehr!! Bin schon auf effortless gespannt! :)

    Liebe Grüße
    Gina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gina :)
      Das freut mich sehr, dass es dir auch gefällt! Am 10. August kommt Careless heraus, darauf freue ich mich schon sehr :D
      Liebe Grüße zurück
      Yasmin :)

      Löschen